Bezirksbewerb Eggelsberg

Am 29.06.2024 fand in Eggelsberg der Braunauer Bezirksbewerb statt. Bei einer Tages-Höchsttemperatur von bis 34°C, wurde unserer Jugendgruppe und unserer Aktivgruppe Pfendhub 1, einiges abverlangt.

Trotz nicht ganz fehlerfreien Läufen konnte sich unsere Aktivgruppe den 5ten Platz (Silber) und den 6ten Platz (Bronze) in der Wertung -Bezirksliga A- sichern.

Unsere Jugendgruppe erreichte in der Wertung -Jugend 1.Klasse- in Bronze den 13 Rang und in Silber den 2ten.

Zudem wurden für diesen Bewerb, Bewerter und eine Ersthelferin gestellt.

                             

Abschnittsbewerb in Höhnhart-Jugend

Am 22.06.2024 trat neben der Aktivgruppe auch unsere Jugendgruppe in Höhnhart an.
Mit einer Top Zeit in Silber verdienten sie sich den 1ten Platz (1. Liega).
Wir sind besonders stolz auf unsere jungen Feuerwehrmitglieder, die sich nach wochenlangen Training nun auch selbst belohnen konnten. Dazu gratulieren wir ihnen und ihren Jugendbetreuern noch einmal Herzlich.

   

Abschnittsbewerb in Höhnhart & Bezirksbewerb Vöcklabruck

Am 22.06.2024 traten die Aktivgruppe Pfendhub 1 und unsere Jugendgruppe beim Bewerb in Höhnhart an. Außerdem stellten wir Bewerter und eine Ersthelferin.

Mit einer ausgezeichneten Zeit konnte sich unsere Aktivgruppe in Bronze den 3ten Platz und in Silber den 5ten Platz sichern (Bronze und Silber in der Bezirksliega).

Nachdem am Vormittag in Höhnhart gerannt wurde fuhr unsere Aktivgruppe nach Manning (Vöcklabruck) zum Bezirksbewerb. Dort konnten sie in der Gästewertung in Bronze und Silber jeweils den 1ten Platz mit nach Pfendhub nehmen.

Dieser erfolgreiche Tag wurde noch stimmungsvoll in Höhnhart beendet.

                   

Monatsübung Juni

Am 07.06.2024 fand eine Löschübung statt. Ausgegangen wurde von einen Alst. 1 Brand mit zunächst unklarer Lage.

Nach eintreffen der Einsatzkräfte wurde die Lage umgehend vom Kommandanten begutachtet. Es stellte sich heraus das eine Person vermisst wurde. Sofort wurden Aufgaben verteilt, ein Atemschutztrupp in das stark verrauchte Gebäude geschickt und eine Löschleitung gelegt. Die Person konnte gefunden und in Sicherheit gebracht werden.

Zu Übungsende fanden sich 17 Mitglieder in der FF Halle ein und ließen den Abend gemütlich ausklingen.

    

Personenrettung Verkehrsunfall

Am 28.05.2024 wurden unsere Wehr neben vier anderen, um 5:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall nach Treubach alarmiert. Nach zuerst unklarem Einsatzort konnte das verunfallte Fahrzeug in einem Bachlauf, im Ortsteil Schalchen, aufgefunden werden. Umgehend begannen die Rettungsarbeiten. Wir stellten die Einsatzleitstelle und unterstützten bei der Rettung. Nach der Rettung der verunfallten Fahrerin wurde das Fahrzeug und einige Fahrzeugteile aus dem Bachlauf entfernt und dem Abschleppdienst übergeben. Um 6:50 Uhr war der Einsatz beendet.

Im Einsatz wahren 13 Mitglieder unserer Wehr, die Wehren Treubach-Weng-Roßbach-Mauerkirchen, ein Fahrzeug der Rettung, der Abschleppdienst und die Polizei.

 

Fire Nightrun

Zum Fire Nightrun in Munderfing, am 17.05.2024, trat unsere Bewerbsgruppe Pfendhub 1 an. Nach dem Einzug ins Viertelfinale mussten sie sich als Siebtplatzierte geschlagen geben. Wir gratulieren den Siegern und freuen uns bereits auf die kommenden Bewerbe.

 

Pfendhub DAS FEST

Das Fest 2024 ist vorbei. Wir möchten uns bei den Sponsoren, den Besuchern und natürlich auch den vielen Helfern bedanken. Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Pfendhub-DAS FEST 2025. Anbei einige Eindrücke des Festabends.

                       

Monatsübung April

Am 14.04.2024 beübten wir gemeinsam mit der FF Maria Schmolln den Ernstfall. Annahme war ein Hallenbrand.

Nach dem Absetzen unserer Lotzen und dem Aufbau der Zubringerleitung von der Wasserentnahmestelle zum Brandobjekt rüsteten sich unsere Atemschutzträger aus. Währenddessen bauten wir die Atemschutzsammelstelle und die Erste-Hilfe Station auf. Für die Atemschutzträger galt es 3 vermisste Personen zu finden und zu retten, gefahrengut in Sicherheit zu bringen und das Objekt zu löschen. Nach einer Stunde konnte die Übung beendet werden. Danach Putzten und verstauten wir unsere Geräte und ließen den Übungsnachmittag gemeinsam mit der FF Maria Schmolln beim Kirchenwirt ausklingen.

Wir bedanken uns bei der FF Maria Schmolln für die gute Zusammenarbeit.